Geschäftsstelle:

Hofmarkstraße 32, 85283 Wolnzach OT Starzhausen

Tel.: Büro 08442-956959-0, Technik 08442-956141 Fax: 08442-33 40,

E-Mail: info@ilmtalgruppe.de 
Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr; 13:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 11:00 Uhr

 

-Rufbereitschaftsdienst in Notfällen: 0170-669 29 35

 


Die Broschüre zum Thema "Verbesserungsbeiträge" finden Sie hier.

Mit der Vermessung der vorhandenen Geschossflächen beginnt die Firma WipflerPLAN im Ortsteil Geisenfeldwinden. Daran anschließend geht es in der Kernstadt Geisenfeld weiter.

 

Wichtiger Hinweis:

Es ist nicht notwendig Urlaub zu nehmen, da nicht exakt vorhergesagt werden kann, wann genau welches Grundstück dran ist. Sie finden eine farbige Postkarte in Ihrem Briefkasten, wenn wir Sie nicht

angetroffen haben. 

 

Gemeinschaftseigentum / Mehrfamilienhäuser: 

Möglichst die Baupläne des ganzen Hauses im Vorfeld bereithalten und einen gemeinsamen Termin zur Vermessung aller Parteien vereinbaren (ggf. gemeinsam mit Ihrer Hausverwaltung)

 

Zeitraum

 

Juli

Geisenfeldwinden

Ende Juli - September

Kernstadt Geisenfeld

 

An folgende Mail können Anfragen zu Nachholterminen gestellt werden:

 

beitraege-gebuehren@wipflerplan.de

Nachdem die Vermessungsarbeiten in Geisenfeldwinden weitgehend abgeschlossen sind, hat die Firma WipflerPLAN nun mit den Begehungen im Stadtgebiet Geisenfeld nördlich der Augsburger- und Regensburger Straße begonnen. 

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich lediglich um eine grobe Vorplanung handelt und es zu Änderungen kommen kann.

 

Wir werden diese Zeittafel, soweit notwendig anpassen.


Ersatzbau Hochbehälter Süd - Aktueller Baufortschritt

Baubeginn war im April 2020. Der neue Hochbehälter Süd ersetzt den 50 Jahre alten Hochbehälter. Das Speichervolumen beträgt 1.600 m³, aufgeteilt auf zwei Edelstahlbehälter. Die zu erwartenden Baukosten, inklusive Nebenkosten, betragen ca. 2,6 Millionen Euro netto. Der Hochbehälter ist nun seit September 2021 in Betrieb. im Inneren befinden sich zwei Edelstahltanks mit jeweils 800 m³ Fassungsvermögen.



-Sauberes Wasser aus eigenen Brunnen-

 

Die Rechtsaufsicht über unseren Verband übt das Landratsamt Pfaffenhofen a. d. Ilm aus, für die Fachaufsicht ist das Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt zuständig.

 

Der Zweckverband erfüllt seine Aufgaben ohne Gewinnerzielungsabsicht.